Wieso trägt Holznutzung zur CO₂-Reduzierung bei?

Davon Ausgehend, dass es nicht um Rodung von Wäldern geht, sondern um die Ökologische und Nachhaltige Nutzung von Holz, wird mit dem Verwenden von Holz als Baumaterial, die Speicherung von Kohlenstoff vollendet. Das heißt, für jeden Baum der gefällt wird ein neuer Baum gepflanzt. Somit wird durch den gefällten Baum C gespeichert und der neue Baum reduziert wieder von neuem CO₂.