Wie werden CO₂-Emissionen überprüft und bewertet?

Durch unabhängige Sachverständige wird die Genehmigung und Überwachung der CO₂-Emissionen überprüft. Werden die Emissionswerte überschritten, sind Strafgelder fällig, die zwischen 40 und 100 € pro Tonne CO₂ festgelegt worden sind. Dadurch wird deutlich, dass es den Industriestaaten ernsthaft darum geht einen weiteren Anstieg der CO₂-Emissionen zu verhindern und einer kontrollierten Verringerung zuführen will. Innerhalb der Industriestaaten der sogenannten 1. und 2. Welt ist dadurch eine Diskussion entstanden, die die Probleme und die notwendigen Maßnahmen verdeutlichen. Wie diese Ziel und Vorgaben erreicht werden können und sollen, darüber gibt es verschiedene Ansätze, aber in letztendlicher Konsequenz muss dabei eine Reduzierung des Ausstoßes von CO₂ erreicht werden.